Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Zooheld Blog

die kleine Milly, unser adoptiertes Kätzchen

Eingetragen am 26.03.2017 11:59 in Tiergeschichten unserer Kunden

unsere katze milly

Hallo, hier meine Geschichte zu meiner kleinen Milly:

Mein Freund und ich sind Mitte Oktober mit dem Rennrad Richtung Holland gefahren. Auf dem Hinweg haben wir am Straßenrand mehrere kleine Katzen gesehen. Erst haben wir gedacht, dass sich die Mutter bestimmt irgendwo in der Nähe aufhalten wird, da auch ein Bauernhof in der Umgebung war. Auf dem  Rückweg wollten wir dann aber etwas langsamer an den kleinen vorbeifahren, um sie uns angucken zu können. Die Winzlinge waren noch so klein und schreckhaft. Als wir dann angehalten haben, war ziemlich klar, dass keine Mutter bei den Kindern ist. Da es auch sehr kalt war zitterten die Kitten sehr und zu fressen hatten sie auch nichts. Vor lauter Kälte liefen die kleinen immer auf die Straße, da dort ein paar Sonnenstrahlen eingefangen werden konnte. Da ich schon länger mit dem Gedanken gespielt hatte, mit eine Katze anzuschaffen, nahmen wir eine mit zu uns nach Hause. Für die anderen 6! Haben wir den Tierschutz angerufen. Auch wenn es sehr traurig ist, dass die kleinen Kitten auf die Straße gesetzt worden sind (sie waren da gerade mal 5 Wochen!), so freue ich mich trotzdem darüber, dass ich nun meine Milly habe.
Als die kleine dann entwurmt und entfloht war, haben wir bei dem Tierschutz noch eine zweite dazu geholt. Wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, fühlen sich die beiden Kätzchen auf dem neuen Katzenkratzbaum pudelwohl und geniessen jetzt jeden Tag.

Liebe Grüße

Ann-Cathrin

weiterlesen

unsere Hündin Nika

Eingetragen am 02.02.2017 21:55 in Tiergeschichten unserer Kunden

Hundefreunde

Liebe Leser vom Zooheld Blog

gerne teile ich Ihnen unser schönstes Erlebnis mit unserer Hündin mit.

 

2011 sahen meine beiden Nichten  (damals 5 und 7 Jahre alt) unsere Hündin das erste Mal. Kaum hatte unser Hund sie bemerkt, lief Sie voller Neugier und Freude in einem "Affenzahn" auf sie zu. Ihre strahlenden Gesichter erstarrten und ihre Angst vor allen Hunden zeigte sich. Mama, Mama komm schnell und mach das der Hund weggeht, riefen Sie zu meiner Schwester verbunden mit panischem Geheule.

 

Nika, unsere Hündin ist ein Mix aus Labrador, Windhund und Bordercollie. Sie ist sehr einfühlsam, möchte alles lernen und wickelt mit Ihren Blicken Alle um Ihre Pfoten.

Meine Schwester kam in den darauffolgenden Monaten immer mit den Kindern mit. Nika lernte schnell und ging langsam auf Sie zu, legte sich vor Ihnen hin und drehte sich auf den Rücken. Heute ist Sie die beste Freundin von Ihnen. Mit Ihr wird gespielt, Ausgegangen, sie wird gebürstet und gefüttert.

Wir vom Zooheld Team freuen uns über jede Geschichte mit und von Ihren Haustieren ! Diese Geschichte veröffentlichen wir mit freundlicher Empfehlung von St.Meier

 

weiterlesen

Rückkehr meines geliebten Katers Guinness

Eingetragen am 08.01.2017 19:41 in Tiergeschichten unserer Kunden

Mein Kater Guinness kehrt zurück ....

Ich möchte euch heute von einem schönen Augenblick mit meinem Kater Guinness erzählen.
Vorab müsst ihr wissen, dass mein Kater nach einem Unfall mit einer Mähmaschine nur noch 3 Beine hatte.
Eines Tages kam mein Guinness abends nicht nach Hause. Auch nicht als ich seinen Namen rief, was sehr ungewöhnlich war.
Es waren bereits sechs Wochen vergangen und ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben ihn wieder lebend zu sehen.
Doch eines Nachts wurde ich wach, weil etwas auf meinen Beinen lag. Im Halbdunkel konnte ich etwas schwarzes auf meiner Decke sehen. Also schaltete ich das Licht an und da war er völlig erschöpft. Ich traute meinen Augen kaum. Das war echt ein unbeschreibliches Gefühl.
Wir hatten zu der Zeit Handwerker im Haus und denken, dass Guinness dort in den Bulli eingestiegen sein muss.
Wenn das stimmt dann hat er in 6 Wochen mit drei Beinen ganze 20 km zurückgelegt.
Echt bemerkenswert. Leider ist dieser super Kater bereits im Katzenhimmel.
 
Ich hoffe euch gefällt meine Geschichte
 
Mit freundlichen Grüßen
Stephanie Dobson
weiterlesen

Hunde mit Übergewicht | Zooheld Tipps zur richtigen Ernährung

Eingetragen am 06.09.2016 19:59 in Füttern

Hundediät richtig durchführen-

Geduld ist gefordert

Hundehalter merken sehr schnell, ob es ihrem Vierbeiner gut geht oder ob er sich unwohl fühlt. Das Unwohlsein kann verschiedene Ursachen haben, es kann sein dass der Hund in einer neuen Umgebung ist, oder aber auch ein neuer tierischer Mitbewohner kann dieses Gefühl auslösen. Aber auch eine sehr menschliche Situation kann zum Unwohlsein führen: Körper Übergewicht. Die Rippen sind dann von einer Fettschicht überzogen und fast nicht mehr mit den Händen zu ertasten. Der Hund hat dann keine Taille mehr und der Bauch hängt. Sogar Fettpolster können sich an der ein oder anderen Stelle bilden. Oftmals liegt es am Hundefutter, denn nur wenn Sie für die richtigen Bedürfnisse das richtige Futter einsetzen, werden sie Ihren Hund langfristig gesund ernähren können.

Übergewichtige Hunde neigen zu Krankheiten

Hunde mit Übergewicht erkranken sehr leicht an Diabetes und neigen zu Herz-Kreislauferkrankungen und daraus resultierend einem schwächeren und anfälligerem Immunsystem. Wichtig, wenn sie mit einer Diät beginnen: Planen Sie Ihre Tage so, dass sie genügend Zeit für aktive Bewegung und Freizeitsport mit Ihrem Hund haben. Füttern Sie auch ganz gezielt ein Futter mit weniger Kalorien. Die Gewichtsreduzierung darf nicht zu schnell von statten gehen, da es unweigerlich weiteren Stress für den Körper des Hundes bedeuten würde. Sehr schnell spielt dann der Stoffwechsel verrückt und der Hund reagiert sehr nervös.

Geben Sie sich und dem Hund entsprechend Zeit und bedenken Sie auch bei der Futterumstellung auf ein kalorienarmes Futter, dass es Zeit benötigt. Hier empfiehlt es sich, die tägliche Menge an der neuen Futtersorte leicht zu erhöhen. Zum Beispiel am Tag 1 etwa 10% vom neuen Futter untermischen, am Tag 2 dann 20% und so weiter..

weiterlesen

Happy Dog Hundefutter | Top Qualität aus Deutschland bei Zooheld

Eingetragen am 05.09.2016 20:22 in Hundefuttermarken bei Zooheld





Happy Dog – hochwertiges Trockenfutter für Hunde


Als Besitzer eines Hundes möchten Sie immer das Richtige tun und Ihrem Hund das beste Futter zukommen lassen, welches seinem Lebensumstand entspricht. So ist es kein Wunder, dass wir Ihnen raten möchten, ihm wirklich ein gutes Trockenfutter für Hunde zu verabreichen. Wenn sie das wollen, dann kommen Sie an dem guten Happy Dog Trockenfutter für Hunde nicht vorbei.

Die mögliche Auswahl an Hundefuttern ist heute natürlich fast unüberschaubar. Achten Sie aber vor allen Dingen darauf, dass Sie Ihrem Hund ein vielseitiges Futter mit Proteinen und Aminosäuren verabreichen. Zusätzlich ist die Eiweißversorgung von immenser Bedeutung für ein gesundes und nahrhaftes Futter.
Wenn Sie füttern, dann achten Sie darauf, dass das Futter nahrhaft ist, aber dennoch einen maßvollen Anteil an Energie in sich trägt, denn ansonsten haben Sie und Ihr Hund sehr schnell mit Übergewicht und heftigen Gelenkproblemen zu kämpfen und das sollten Sie unbedingt vermeiden.

Ein sehr gutes und gesundes Futter ist die Sorte Happy Dog, die in Deutschland produziert wird. Happy Dog Hundefutter hält die strengen Qualitätskriterien der deutschen Industrie ein und wird unter strengen Qualitätskontrollen produziert. Die Voraussetzung sind gesunde Rezepturen und eine nachgewiesene Herkunft der Zusatzstoffe. Die meisten Zusatzstoffe in Happy Dog Trockenfutter stammen übrigens von deutschen Landwirten, nur so kann man ökologisch vertretbar ein gesundes Hundefutter produzieren. Die Proteine im Futter sind allesamt aus frischen Schlachtungen und das Futter ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen. Dadurch wird eine Verdaulichkeit bei Happy Dog Hundefutter von 90% erreicht, was der gesunden Ernährung Ihres Hundes direkt zu Gute kommt.

Welpenfutter –
Happy Dog hat die richtige Auswahl

Der Verdauungstrakt von Hundewelpen ist besonders empfindlich, aus diesem Grund benötigen die kleinen Racker natürlich auch ein ganz besonderes Futter für sich und die gesunde Entwicklung. Ab der 4. Bis 5.Woche beginnen Hundewelpen, eine erste feste Nahrung aufzunehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt ernährt sich ein Welpe von Muttermilch und Wasser. Für diese Ernährungsumstellung hat Happy Dog Hundefutter abgestimmte Futtersorten. Die Sorten Maxi Baby für große Hunde oder die Sorte Maxi Junior sind nur einige Beispiele für gesunde und auf die speziellen Bedürfnisse abgestimmte Futtersorten aus dem großen Sortiment. Diese Futtersorten sorgen für eine gesunde und artgerechte Ernährung Ihres Welpen bis zum Junghunde-Alter. Gerade in den ersten Monaten ist ein vitaminreiches und eiweißreiches Futter notwendig, um den Knochen- und Muskulaturaufbau zu fördern und zu unterstützen.

 

Gesunde Hundefuttersorten – für gesunde erwachsene Hunde

 

Auch das Trockenfutter für erwachsene Hunde ist von bester Qualität und wird von Züchtern und Hundeliebhabern wegen der sehr guten Verträglichkeit eingesetzt. Natürlich hat Happy Dog Hundefutter neben dem Trockenfutter auch eine breite Auswahl an gesunden Nassfuttern für Hunde im Angebot. Als Abrundung zum gesamten gesunden Produktprogramm kommen noch die Hundeflocken und die Futterergänzung. Somit ist für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und für jede Lebenssituation das richtige Futter zur Hand.

Happy Dog Hundefutter enthält viel gesundes Fleisch und nur natürliche Zutaten. Sehr beliebt ist die Serie Fleisch pur mit den Sorten Lamm, Wild, Büffel, Rind, Ente und Truthahn. Dieses Futter wurde von den Spezialisten von Happy Dog insbesondere für die Ernährung von Allergikern entwickelt. Es handelt sich um absolut sauberere Rezepturen der genannten Tierarten.

Im Trockenfuttersegment gibt es viele wohlschmeckende und leckerer Produkte. Je nach Bedürfnis sind Futter für kleine Hunde, für große Hunde oder auch spezielle Diät-Hundefutter bei Happy Dog verfügbar. Die Supreme Sensible Produkte sind getreidefrei und mit den sanften Rezepturen optimal für die Ernährung von sensiblen Hunden geeignet. Auch Allergiker lieben dieses Trockenfutter, erleichtert es doch die Nahrungsaufnahme und führt zu einem Wohlbefinden für den Hund. Die Sorte Fit&Well unterstützt bei dem Prozess des Abnehmens und hält Ihren Hund wirklich fit. Sportliche und ältere Hunde können Sie mit dem Futter Happy Dog Naturcroq verwöhnen. Er wird es Ihnen danken!

Futterergänzungsmittel für die tägliche Unterstützung

 

Wenn sie Ergänzungsmittel wie zum Beispiel Hundeflocken benötigen, finden Sie im Sortiment von Happy Dog Hundefutter natürlich auch die passenden Sorten. Mit Flocken können Sie sehr gut bei der Nassfuttergabe arbeiten, um einen perfekten Ernährungsplan für Ihren Hund aufzubauen.

Für die Belohnung zwischendurch und für die Trainingseinheiten auf dem Platz hat Happy Dog sehr leckere Hundesnacks im Angebot. Mit diesen Hundesnacks werden Sie Ihren vierbeinigen Freund begeistern und können Ihn mit den Snacks sehr gesund Loben und Verwöhnen. Mit den tollen Snacks für Hunde liegen Sie garantiert richtig. Bitte sprechen Sie uns vom Zooheld Team an, wenn Sie weitere Fragen zum Happy Dog Sortiment haben, wir sind sehr gern für Sie da.

 

weiterlesen