Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.

TUNDRA Hundefutter – Nassfutter für Hunde

Tundra Hundefutter als Hundenassfutter erfüllt allerhöchste Qualitätskriterien an die gesunde und nachhaltige Fütterung von unseren Hunden. Dabei ist eigentlich nur ein Blick in die historische Vergangenheit unseres Hundes erforderlich, um zu verstehen, warum es notwendig ist, das richtige Futter zu verabreichen.

WARUM TUNDRA HUNDEFUTTER NASSFUTTER

Was unterscheidet aber das TUNDRA HUNDEFUTTER als NASSFUTTER von den anderen Futtersorten? Tundra Hundefutter ist vollkommen getreidefrei und frei von nicht natürlichen Zusatzstoffen. Die Produktion erfolgt unter strengsten Qualitätskriterien und es werden nur natürliche, nachwachsende Rohstoffe und Zusatzstoffe eingesetzt, die für das Wohlbefinden des Hundes optimal ausgerichtet sind. Dabei haben wir uns bei der Entwicklung von Tundra Hundefutter sehr nah an die Bedürfnisse des ursprünglichen Wolfes orientiert. Diese Tiere haben in frühen Jahren im Rudel gejagt, gearbeitet und das Leben verbracht. Im hohen Norden am Polarkreis war es notwendig, um die harten und langen Winter zu überstehen. Wichtig ist und war eine biologisch artgerechte und ernährungsphysiologisch richtige Ernährung. Das haben wir mit TUNDRA HUNDEFUTTER als Nassfutter erreicht und sind sehr stolz auf unser Ergebnis.

Warum ist in TUNDRA HUNDEFUTTER kein Getreide?

Tundra/Boréal getreidefrei enthält keinen Weizen, Mais oder Reis, weil durch dieses Getreide oft Allergien ausgelöst werden. Wir verzichten darum vollkommen auf Getreide und sichern so eine dauerhaft gesunde Ernährung Ihres Hundes.

Mit unseren abwechslungsreichen Sorten verschaffen wir Ihnen die Möglichkeit, eine große Abwechslung in das Futterleben Ihres Hundes zu bringen. Sie könne unter viele Sorten aus der TUNDRA HUNDEFUTTER Serie wählen. Unter anderem sind das Lachs und Huhn, Lamm, Wild, Pferd oder auch PUTE.

Umstellung auf TUNDRA HUNDEFUTTER Nassfutter

Wir empfehlen bei der Futterumstellung einen längeren Zeitraum einzuplanen. Bitte gehen Sie davon aus, dass Ihr Hund etwa 10 Tage benötigt, um sich vollkommen auf ein neues Futter einzustellen. Dabei hat sich bewährt, die tägliche Ration Stück um Stück durch das neue Futter in Form des Untermischens zu ersetzen. Wenn Sie das 10 Tage lang tun, dann wird bei einer täglichen Erhöhung um 10% ein gleichbleibender Übergang geschaffen.

Wir wünschen Ihnen alle Gute mit diesem hochwertigen Nassfutter und stehen Ihnen natürlich bei Rückfragen zur Verfügung.