Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.

Exclusion Diet Nassfutter im Test

Leidet ein Hund an einer Allergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit, müssen bestimmte Inhaltsstoffe in Futtermitteln ausgeschlossen werden. Die Erkrankung ist oft genetisch bedingt und besteht dann schon von Geburt an. Beim Exclusion Diet Nassfutter wird zur Eingrenzung der Unverträglichkeit daher eine Monoproteinquelle verwendet.

Exclusion Diet Nassfutter - ohne tierische Nebenerzeugnisse

Hunde die Nahrungsmittel nicht vertragen leiden oft an Durchfällen, die durch Entzündungen im Magen- und Darmtrakt des Tieres hervorgerufen werden. Tiere, die an diesen Folgen leiden, verweigern oft die Nahrungsaufnahme. Dadurch können Folgekrankheiten entstehen. Anders als bei Menschen kann bei Hunden eine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder eine Allergie nicht mit einem Bluttest festgestellt werden. Die Unverträglichkeit muss daher mit einem Ausschlussverfahren festgestellt werden. Um dies zu vereinfachen, wird das Exclusion Diet Nassfutter mit einer einzigen tierischen Eiweißquelle hergestellt. Da auch Gluten eine Allergie auslösen kann, wird bei der Herstellung kein Getreide verwendet. Die Kohlenhydrate werden aus der Kartoffel gewonnen. Die Kartoffel ist verträglicher als Getreide und fördert gleichzeitig die Verdauung. Durch die Vielzahl der Sorten kann die Nahrungsmittelunverträglichkeit mit diesen Futtermitteln einfach diagnostiziert werden.

Nassfutter von Exclusion Diet bei Nahrungsmittelunverträglichkeit

Viele Hunderassen leiden genetisch bedingt, schon von Geburt an, an Allergien oder vertragen bestimmte Nahrungsmittel nicht. Das Exclusion Diet Nassfutter wurde besonders für sensible hypoallergene Hunde entwickelt, da es nur eine Proteinquelle beinhaltet.

Exclusion Diet Nassfutter bei Allergien

Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit verursacht bei erwachsenen Hunden oft Durchfälle und schmerzhafte Entzündungen des Magen- und Darmtrakts. Da die Tiere die angebotene Nahrung deshalb oft verweigern, wird das Futter bei Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeit von vielen Hundebesitzern selbst zusammengestellt. Eine Alternative für sensible hypoallergene Hunde ist das Exclusion Diet Nassfutter. Bei der Herstellung verwendet der Hersteller nur eine einzelne Proteinquelle, die in den verschiedenen Sorten Hirsch, Kaninchen, Pferd, Fisch oder Ente enthält. Die verwendeten Fleischsorten sind für Hunde leicht verdaulich. Durch das Wechseln der Sorten im Rhythmus kann der erwachsene Hund optimal desensibilisiert werden und die Nahrungsmittelunverträglichkeit wird einfach ausgeschlossen. Da viele Hunde gleichzeitig auf Gluten reagieren, sollte das Hundefutter von Exclusion Diet bei Allergien kein Getreide enthalten. Die Kohlenhydrate werden Exclusion Diet Nassfutter aus der Kartoffel gewonnen. Kartoffeln sind leicht verträglich und fördern gleichzeitig die Verdauung. Das Futter bei Allergien enthält die Vitamine E und C sowie Beta-Carotin, Taurin und Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren.