Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Zooheld Blog

Futtertest Animonda Integra Protect Sensitive Pferd

Eingetragen am 25.05.2015 15:37 in Animonda Hundefutter Test

Logo Animonda

Zooheld Futtertest Animonda Integra Protect Sensitive Pferd & Amaranth

Das Pferdefleisch weist eine vorzügliche Konsistenz auf und riecht sehr intensiv, aber angenehm natürlich und appetitlich. Deutlich sichtbar sind die natürlichen Faserstrukturen, der Doseninhalt ist keine einheitliche und einfarbige Masse, sondern variabel von Fleischbröckchen unterschiedlicher Größe und Farbe durchzogen. Der Amaranth ist wegen seiner geringen Größe kaum zu sehen, aber gleichmäßig im Futter verteilt. Ich habe selbst eine Messersitze des Futters probiert, was wegen des appetitlichen Geruchs überhaupt keine Überwindung gekostet hat: Wie es mir geschmeckt hat, spielt hier keine Rolle (es war eine angenehme Überraschung), aber unser vierbeiniger Tester frisst dieses Nassfutter mit großen Appetit - ohne die sonst üblichen Pausen. Unser Hund testet jetzt den dritten Tag Animonda, entweder Lieblingsfleisch bzw. jetzt dieses Integra Protect – es fällt bereits jetzt auf, dass er festere und wohlgeformte Ausscheidungen hinterlässt, deren Menge auch geringer zu sein scheint als sonst, obwohl der Hund nicht weniger frisst als gewöhnlich.